Online Speisekarte erstellen: Moderne Lösungen für moderne Gastronomen

Mit dem Internetzeitalter ist es für Restaurants, Cafés und Bars wichtig, dass Sie einen Auftritt online haben und sich im besten Licht der Öffentlichkeit präsentieren können. Hierzu gehört natürlich eine umfassende Beschreibung des Angebots. Der Kochstil soll attraktiv ausgeführt werden und einige Bilder ermöglichen potenziellen Kunden einen ersten Einblick in das Ambiente. Viele der Webseiten-Besucher entscheiden sich aber erst aufgrund der Speisekarte für einen Besuch. Diese sollte unbedingt Teil eines Webauftritts und möglichst kreativ gestaltet sein. Was die Nutzer dabei im Speziellen anzieht, sind Speisekarten, die schnell geladen und einfach „bedient“ werden können. Hineinzoomen, Verschieben und die Nutzung von Modulen, die sich anklicken lassen – das sind die Features, die heute für Aufmerksamkeit sorgen und mit denen sich Kunden über ein bestimmtes Angebot online informiert. Yumpu.com ist perfekt dafür geeignet in wenigen Schritten online eine Speisekarte erstellen zu können.

Online Speisekarte erstellen – Das perfekte Programm kostenlos

Kaum ein Gastronom ist auch gleichzeitig Experte in Webdesign und PR. Das sollte dich aber nicht davon abhalten, deine Kunden mit einfachen Mitteln von deinem Angebot zu überzeugen. Mit der Software von Yumpu ist das jetzt sehr einfach. Zunächst erstellst du ganz einfach deine Speisekarte im Wordformat und wandelst diese in ein PDF-Dokument um. Dieser Prozess lässt sich ganz einfach mit den Mitteln durchführen, welche Ihnen Windows oder Mac zur Verfügung stellt.

Anschließend lädst du das PDF-Dokument kostenfrei auf der Yumpu Seite hoch – automatisch werden die enthaltenen Daten in einen HTML-Code verwandelt. Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht notwendig. Die Software erleichtert es dir erheblich, Speisekarten im HTML-Format zu erstellen. Ein paar Klicks und nach zwei Minuten hast du bereits das gewünschte Ergebnis. Gehostet wird die Datei übrigens ganz bequem in der Cloud von Yumpu. Das Beste ist, du sparst Speicher auf deinem eigenen Rechner. Durch mehrfache Sicherung kommt das Dokument im Übrigen auf keinen Fall weg. Selbst im Notfall lässt es sich mühelos wiederherstellen. Erstellen einer Speisekarte war noch nie so einfach.

Vorteile von HTML gegenüber einer PDF, wenn du online eine Speisekarte erstellen möchtest

Der große Vorteil am HTML-Format ist, dass die Besucher deine Webseite nicht erst als PDF-Dokument zur Ansicht herunterladen müssen. In vielen Fällen ist genau dieser Aufwand ein Hindernis, da die Nutzer nicht unnötig Daten auf ihr Endgerät laden möchten. Bei HTML erscheint die Speisekarte dagegen direkt auf der Homepage, z. B. unter dem entsprechenden Reiter. Sofort fällt der Blick auf das Angebot und der Kunde entscheidet sich schneller für ein bestimmtes Restaurant. Sinnvoll ist es dabei stets, eine kreative Speisekarte zu erstellen. Dies geht bei Yumpu vollkommen kostenlos – als Resultat darfst du dich auf ein browserfreundliches Dokument freuen.

Die Nutzer können selbst vom Smartphone, Tablet oder Desktop aus problemlos und in Echtzeit die Speisekarte durchschauen und sich vorab über die Preise informieren. Für jedes marketingorientierte und erfolgreiche Unternehmen in der Gastronomiebranche macht gerade diese Abrufbarkeit über mobile Endgeräte den Unterschied aus. Wer spontan irgendwo in der Stadt ist und etwas essen gehen möchte, nutzt das Handy, um sich schnell die Speisekarte anzusehen und sich zu informieren. Du solltest deshalb unbedingt eine online Speisekarte erstellen mit dem kostenlosen Programm Yumpu.com.

Was leistet die Software? Online Speisekarte erstellen Freeware

Yumpu ist ein modernes Unternehmen, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, die Digitalisierung von Dokumenten und deren Präsentation im Internet zu vereinfachen. Selbst wer überhaupt keine Ahnung von der Materie hat, kann einfach mit der Software online Speisekarten erstellen. Und das im ersten Schritt sogar kostenlos. Für die Standardfunktionen fallen überhaupt keine Gebühren an. Der Free-Account beinhaltet die Nutzung des Hotspot-Editors für verschiedene Funktionen von der Erstellung einer Slideshow bis hin zur Umwandlung von PDFs in kreative HTML-Präsentationen. Zudem bietet sich Yumpu gerne als Host an und hilft dabei, Informationen innerhalb von wenigen Minuten online zu stellen.

Für Profis – mit dem Bezahlmodell noch bessere Getränke- und Menükarten erstellen

Neben den kostenlosen Standardaccounts gibt es bei Yumpu auch verschiedene Bezahlmodelle. Premium-Konten sind ohne Werbung erhältlich. Du kannst dich hier voll und ganz auf dein Projekt konzentrieren und wirst nicht davon abgelenkt, online eine Speisekarte zu erstellen.

Darüber hinaus bietet Yumpu die Optionen WEBKiosk, APPKiosk und PROKiosk an. Diese Varianten eignen sich jedoch vor allem für Webshops und Magazinangebote. Wer lediglich Werbung und Webauftritte für die Gastronomie in Auftrag geben möchte, kommt mit dem Free Account sehr gut klar.

Ein Vorteil an den Bezahlfunktionen ist sicherlich, dass du deinen Webauftritt mit Einkaufsoptionen verbinden kannst. Handelt es sich zum Beispiel um eine Gaststätte, welche auch Lieferungen offeriert? Dann lass dir am besten eine Imbiss Speisekarte erstellen und dynamisieren diese. Besucher deiner Seite können sogar auf „Bestellen“ klicken und ihre raffinierten Gerichte nach Hause ordern. Solche Funktionen sind etwas für echte Profis, vor allem im reinen Verkaufsbereich.

Bars und Cafés gehören auch zu den Kunden die online Speisekarten erstellen

Neben der klassischen Restaurants und Gastronmen setzen mittlerweile auch viele kleinere Cafés und Bars auf eine Webpräsenz und möchten eine online Speisekarte erstellen. War der Aufwand für solche Geschäfte früher oft zu groß und lediglich der höherpreisigen Gastronomie vorbehalten, kann jetzt jeder mit wenigen Handgriffen seine eigene Homepage mit optimierter Ansicht anlegen. Das Online Erstellen der Speisekarte als HTML-Datei dauert kaum länger als die Bestellung eines Buches im Internet. Die sich daraus ergebenden Vorteile sind schließlich enorm.

Auf Google, Bing und anderen Suchmaschinen wirst du mit deiner Speisekarte im HTML-Format wesentlich schneller gefunden. Gibt jemand zum Beispiel als Suchbegriff eines deiner Gerichte ein, wird er womöglich auf dich verwiesen. Bleibt die Speisekarte als PDF zum Download auf deiner Webseite, bekommt das Google nicht mit und generiert somit auch keine potenziellen Besucher für dich.

Wage es also den endgültigen Schritt ins Informationszeitalter und stelle dein Unternehmen ganz einfach online. Der simple Aufbau der Software von Yumpu hilft dir dabei, sich schnell hineinzufinden und auch ohne Vorkenntnisse online Speisekarten zu erstellen. Diese kannst du im Übrigen auch jederzeit verwenden, bearbeiten und anpassen.

Weltweite Beliebtheit

Zum Speisekarten online erstellen und zum kreativen Gestalten von anderen Dokumenten im HTML-Format hat sich mittlerweile die kostenlose Software „Yumpu“ weltweit bewährt. Yumpu hat Kunden auf internationaler Ebene und bietet einen leichteren Zugang zur notwendigen Marketingtechnik.

Kurzum, im digitalen Zeitalter und mit Unterstützung von www.yumpu.com kann jeder von der Regierungseinrichtung bis hin zur kleinen Imbissketten ein Publisher sein. Die Software nutzen mittlerweile auch viele Shops, Bildungseinrichtungen, Verlage, Restaurant und viele weitere Gastronomen.

Teste am besten jetzt wie einfach es ist, eine Menükarte hochzuladen und für die Gastronomie digitale Getränke- und Speisekarten zu erstellen. Egal ob du kleine Speisekarten erstellen möchtest oder große Speisekarten erstellen möchtest. Alles ist möglich.

Go Social: Kreative online Speisekarte erstellen und mit Facebook, Twitter und Co. verlinken

Neben der eigenen Webseite sind soziale Medien ein weiterer Ort, an dem der Kunde auf dich und deine Angebote stoßen kann. In wenigen Schritten ist es daher bei Yumpu nicht nur möglich, online eine Speisekarte zu erstellen und im HTML-Format zu veröffentlichen, sondern diese letztlich auch auf Facebook, Twitter und Co. zu veröffentlichen. Drei simple Klicks und schon hast du auf dieser Plattform deine Speisekarte. Zusätzlich solltest du Informationen wie Öffnungszeiten und vielleicht eine Reihe an Fotos und Videos einfügen. Dies gilt ebenso für andere soziale Medien wie die Fotoplattform Instagram, den Kurznachrichtenservice Twitter oder Facebook. Wenn du im Übrigen andere Schriftzeichen benötigst und deine Speisekarte nicht mit lateinischen Buchstaben erstellen möchtest, ist das übrigens auch kein Problem. Du musst nur darauf achten, dass am Ende alles an der richtigen Stelle steht und du deine Kunden angemessen ansprechen kannst.

Fazit und Überblick: Diese Vorteile erwarten dich beim Online Erstellen von Speisekarten mit Yumpu

Mit Yumpu setzt du in erster Linie auf Jahre lange Erfahrung im Bereich Programmierung, Webdesign und Mediengestaltung. Weltweit haben tausende Nutzer die Angebote von Yumpu in Anspruch genommen und für gut befunden. Kaum Einer verzichtet heute auf die kostenlose Software.

Speziell, wenn du selbst keine Kenntnisse im Programmieren hast, ist Yumpu die perfekte Lösung, um mit einfachen Mitteln und wenigen Klicks eine bahnbrechende Wirkung zu erzielen. Alles, was du machen musst, um professionell online eine Speisekarte zu erstellen ist es, diese als PDF-Dokument hochzuladen und dich anzumelden. Also alles sehr einfach. Die Umwandlung deiner PDFs erfolgt automatisch und kann ganz nach Geschmack an verschiedene Vorlagen und Muster angepasst werden. Du hast somit keinen Kosten- und Arbeitsaufwand.

Die Software übernimmt die Arbeit, während du dich darauf konzentrieren kannst, neue interessante Inhalte zu kombinieren und das Lesen deiner Gäste zu erleichtern. Diese werden allein schon beim Blick auf deine Online-Speisekarte hellhörig werden. Die Karte im HTML-Format ist schließlich mobil aufrufbar, lässt sich hineinzoomen und ist ein schlagkräftiges Argument, das für einen Besuch in deinem Restaurant spricht. Egal, ob am Tablet oder PC sitzend, mit dem Smartphone im Bus oder in der eigenen Wohnung – die dynamisch präsentierten Informationen auf deiner Speisekarte sind überall verfügbar und wissen schnell zu überzeugen.


Stefanie Vögel

Ich bin Stefanie und arbeite hauptberuflich bei einem Berliner Startup Unternehmen. In meiner Freizeit betreibe ich diesen Blog, der Lösungen für PDF Probleme bietet. Falls ihr Fragen habt, einfach her damit :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 7 = 2

Die mobile Version verlassen