Vorteile Flipbooks Erstellung | Nachteile üblicher PDFs

Vorteile Flipbooks Erstellung | Nachteile üblicher PDFs

Welche Vorteile Flipbooks mit sich bringen und ob die Tage der üblichen PDFs gezählt sind, erzähle ich dir hier! Wenn du Probleme mit deinen PDF Dateien hast, solltest du dir überlegen ein Flipbook zu erstellen. Es bietet dir mehr Vorteile als eine PDF-Datei. Welche das sind, werde ich hier kurz vorstellen. Zuerst möchte ich dir kurz erklären, wie ich auf das Flipbook erstellen gekommen bin.

Ich hatte das Problem, dass die PDF Folder, die ich versandte und auf Online Plattformen präsentieren wollte, nicht praktisch waren. Die Dateien enthielten Grafiken, was die Dateien mehrere Megabyte groß werden ließ, schnell hatte ich mehr als zehn Megabyte zusammen.

Das machte das Versenden und das Hochladen der PDF-Dateien schwierig. Auf Online Plattformen wie Facebook hatte ich das Problem, dass das Hochladen nicht möglich war. Die Dateien konnten dort nicht eingebunden werden. Ich war sehr dankbar für den Hinweis, es doch einmal mit Flipbooks zu versuchen.

Die Vorteile bei der Flipbooks Erstellung

Das Flipbook erstellen geht ganz einfach: Auf der Webseite Yumpu.com kannst du kostenlos aus einer PDF-Datei ein Flipbook erstellen. Diese musst du dort hochladen damit du in wenigen Schritten ein Flipbook in den Händen hältst. Ein Flipbook ist wie ein Magazin aufgebaut, es besteht aus Doppelseiten und hat eine Vorder- und Rückseite. Mit Blättereffekten und Schatteneffekten sieht dein Flipbook schön gestaltet aus. All das macht es sehr viel ansprechender als eine einfache PDF-Datei.

logo

Nachdem du dein Flipbook erstellt hast, ist dieses gleich online verfügbar. Diesen Link, kannst du auf Webseiten oder Blogs zur Verfügung stellen oder per Mail verschicken. Für Online Plattformen gibt es zusätzliche eine praktische Lösung. Die Flipbooks werden als Vorschau direkt angezeigt. Du siehst ein verkleinertes Vorschaubild, welches dich beim Anklicken direkt auf das Flipbook weiterleitet. Bei Webseiten und Blogs kannst du mithilfe eines Embed-Codes dein Flipbook direkt dort einbinden. Diesen Code stellt dir yumpu.com kostenlos zur Verfügung. 

Weniger Probleme und mehr Vorteile

Ein Flipbook schafft Abhilfe bei vielen lästigen Problemen: die Größe, die Probleme beim Versenden und Hochladen sind damit gelöst. Dazu kommt noch, dass es als 3D Magazin besser aussieht und viel besser durchzublättern ist als ein PDF. Zusätzlich kannst du über eine Menüleiste, auf bestimmte Seiten springen. Hier kannst du zusätzlich Ansichten vergrößern oder verkleinern und Details genauer betrachten. Das macht das Lesen in einem Flipbook sehr viel angenehmer als bei einer PDF-Datei.

Diese Probleme, die ich hier beschreibe, haben viele andere auch. Statt sich weiterhin mit PDF Dateien herumzuschlagen, solltest du dir ernsthaft überlegen, die Vorteile von Flipbooks zu nützen. Die Erstellung ist nicht schwierig. Jeder kann es mit wenigen Mausklicks schaffen. Dass das Ganze kostenlos ist, ist noch ein weiterer toller Bonus. Ich bin absolut begeistert von diesem Feature von yumpu.com und kann es jedem uneingeschränkt weiterempfehlen. Probier es am besten selbst aus, du wirst schnell sehen, was ich meine.


Stefanie Vögel
Stefanie Vögel

Ich bin Stefanie und arbeite hauptberuflich bei einem Berliner Startup Unternehmen. In meiner Freizeit betreibe ich diesen Blog, der Lösungen für PDF Probleme bietet. Falls ihr Fragen habt, einfach her damit :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + = 14